• So löst du Formatierungsprobleme bei Datenexportberichten in Microsoft Excel

    Microsoft Excel enthält Einstellungen für das „Gebietsschema“ (d. h. landesbezogene Einstellungen), die Formatierungsprobleme verursachen können, wenn du die Datenexportberichte aus deinem Udemy for Business-Konto in Excel öffnest. Wenn deine Datenexportberichte in Excel nicht wie erwartet in Spalten formatiert sind, sondern alle Einträge durch Kommas getrennt in einer Zeile stehen, dann führe bitte die in diesem Microsoft-Artikel beschriebenen Schritte aus. Dort wird erklärt, wie du Daten so zu Excel importierst, dass der Bericht korrekt dargestellt wird.

    Falls du Fragen zu den in diesem Artikel erklärten Schritten hast oder versucht hast, diese Schritte durchzuführen, die Formatierungsprobleme aber trotzdem weiterhin bestehen, dann kontaktiere bitte den Microsoft-Support.

    Nachdem du diese Schritte durchgeführt hast, lade die Berichte noch einmal herunter und öffne sie erneut. Sie sollten jetzt wie erwartet aussehen.

    Falls du weitere Fragen hast oder weiterhin Probleme auftreten, kannst du uns auch hier kontaktieren.

    Artikel lesen
  • Das Administrator-Dashboard „Bewertungen und Kommentare“

    Udemy for Business-Administratoren können auf verschiedene Datenübersichten und Analysen zugreifen, damit sie die Lern- und Weiterbildungsprogramme optimal leiten und gestalten können. Als Administrator siehst du im Dashboard „Bewertungen und Kommentare“ neben den Sterne-Bewertungen, die deine Mitarbeiter den von ihnen belegten Udemy for Business-Kursen gegeben haben, auch die zum Kurs abgegebenen Kommentare. Wir empfehlen dir, dieses Feedback der Mitarbeiter aktiv dafür zu nutzen, um deine Kursempfehlungen, die Inhalte von Lernpfaden, die Kursauswahl für konkrete Programme/Projekte usw. immer wieder zu überprüfen und ggf. zu aktualisieren. 

    So rufst du das Dashboard „Bewertungen und Kommentare“ auf

    Führe zum Öffnen des Dashboards den Mauszeiger nach oben rechts auf das Menü „Verwalten“.

    ratings_and_review_menu.png

    Die 5 top-bewerteten Kurse

    In diesem Abschnitt sind die 5 Kurse, die in deinem Unternehmen die höchsten Bewertungen bekommen haben, mit der durchschnittlichen internen Bewertung aufgeführt. So siehst du auf einen Blick, welche Kurse am besten ankommen und wie die Nutzer diese Kurse finden. 

     In dieser Liste werden nur Kurse angezeigt, die mindestens drei Bewertungen haben und innerhalb der vergangenen 30 Tage aktiv waren. (Wenn keine Kurse mit Aktivitäten innerhalb der letzten 30 Tage vorhanden sind, werden stattdessen die fünf am höchsten bewerteten Kurse der vergangenen 90 Tage angezeigt.)  

    top_5_rated.png

    Neueste Bewertungen und Kommentare

    In diesem Abschnitt werden alle Sterne-Bewertungen und Kommentare der Nutzer in deinem Unternehmen angezeigt (seit 30. Juni 2020). Du kannst diese Liste nach Datumsbereich, Nutzername und Bewertung filtern. Die Ergebnisse werden dann nach Aktualität sortiert angezeigt (die neuesten zuerst). So kannst nachvollziehen, wie deine Mitarbeiter die Kurse insgesamt finden.

    Wenn du auf eine Bewertung klickst, werden auch alle anderen Bewertungen von Nutzern angezeigt, die ebenfalls in diesen Kurs eingeschrieben sind.  So kannst du dir ein besseres Bild davon machen, wie zufrieden die Mitarbeiter mit den Udemy for Business-Kursen sind. 

    recent_ratings_and_reviews2.png

    Kursnutzungs-Dashboard

    Die Bewertungen sind auch im Kursnutzungs-Dashboard verfügbar. Dort wird für jeden Kurs die durchschnittliche interne Bewertung angegeben, sofern für den Kurs mindestens drei Bewertungen vorhanden sind. 

    Wenn du die Liste nach Kategorien filterst, siehst du auf einen Blick die am besten bewerteten Kurse zu einem bestimmten Thema. 

    Weitere Infos hierzu findest du im Artikel „Kursnutzung (nur im Enterprise-Tarif)“.

    Zugriff für Gruppenadministratoren

    Gruppenadministratoren können nicht auf die Dashboards für Bewertungen und Kommentare zugreifen.

    Wie werden die internen Kursbewertungen berechnet?

    Die durchschnittliche interne Bewertung errechnet sich aus der Summe aller von den Unternehmensmitarbeitern abgegebenen Bewertungen geteilt durch die Anzahl der Mitarbeiter, die diesen Kurs bewertet haben. Eine durchschnittliche interne Bewertung eines Kurses wird nur dann berechnet und angezeigt, wenn die Unternehmensmitarbeiter mindestens drei Bewertungen für diesen Kurs abgegeben haben. 

    Die Bewertungs- und Kommentardaten reichen bis zum 30. Juni 2020 zurück, ältere Daten sind nicht verfügbar. 

    HINWEIS: Die interne Bewertung repräsentiert nur dein Unternehmen und wird anders berechnet als die auf der Udemy-Plattform angezeigte offizielle Kursbewertung, die aus allen auf der Udemy-Plattform abgegebenen Bewertungen errechnet wird. 

    Aktualität der Daten

    Dem Hinweis zur Aktualität der Daten (rechts oben auf der Seite) kannst du entnehmen, wann der gesamte Datenbestand zum letzten Mal aktualisiert wurde. Die 5 top-bewerteten Kurse entsprechen diesem Zeitpunkt, während der Abschnitt „Neueste Bewertungen und Kommentare“ fortlaufend in Echtzeit aktualisiert wird. 

    Artikel lesen
  • So greifst du auf das Gruppenmitgliedschaftsprotokoll zu

    Das Gruppenmitgliedschaftsprotokoll enthält umfassende Informationen zu den in der Gruppe durchgeführten Aktionen sowie zu den hinzugefügten und entfernten Mitarbeitern.

    Administratoren können auf die Gruppenmitgliedschaftsprotokolle aller Gruppen zugreifen. Gruppenadministratoren können dagegen ausschließlich auf die Gruppenmitgliedschaftsprotokolle der Gruppen zugreifen, deren Gruppenadministratoren sie sind. 

    Weitere Informationen zum Erstellen von Nutzergruppen findest du hier.

    So greifst du auf das Gruppenmitgliedschaftsprotokoll zu

    Auf das Gruppenmitgliedschaftsprotokoll greifst du wie folgt zu:

    1. Wähle im oben befindlichen Dropdown-Menü Verwalten > Nutzer verwalten aus.
    2. Klicke links auf der Seite auf die Gruppe, deren Daten du überprüfen willst.
    3. Klicke auf die links neben der Option Neue Nutzer einladen befindlichen drei Punkte und wähle dann Gruppenmitgliedschaftsprotokoll.

    group_membership_log.png

    Welche Informationen enthält das Gruppenmitgliedschaftsprotokoll? 

    Das Protokoll enthält folgende Angaben:

    • Date (Datum): Datum, an dem die Aktion durchgeführt wurde
    • Name: Name des hinzugefügten oder entfernten Mitarbeiters
    • Email (E-Mail-Adresse): E-Mail-Adresse des hinzugefügten oder entfernten Mitarbeiters
    • Action (Aktion): Ausgeführte Aktion
    • Group (Gruppe): Gruppe, auf die sich das Protokoll bezieht
    • By (Durch): Verfahren, mit dem der Nutzer zur Gruppe hinzugefügt bzw. daraus entfernt wurde, beispielsweise SSO-Daten, CSV-Upload, Name des Administrators/Gruppenadministrators usw.

    Hinweis: Das Gruppenmitgliedschaftsprotokoll enthält Daten ab dem 23. März 2018.

    Artikel lesen
  • So erstellst du Berichte zu Lernpfaden und lädst sie herunter

    Administratoren und Gruppenadministratoren können drei verschiedene Datenexportberichte mit ausführlichen Daten zu den Lernpfadaktivitäten herunterladen.

    Lernpfad-Aktivitätsbericht: Enthält detaillierte Angaben zu den Aktivitäten für alle öffentlichen Lernpfade. Dieser Bericht enthält u. a. die Felder „Lernpfad-ID“, „Lernpfad-Titel“, „Lernpfad-Schrittanzahl“, „Anzahl eingeschriebener Nutzer“ und „Gesamtkonsum in Minuten“.  Er ist auf der Übersichtsseite „Lernpfad-Einblicke“ verfügbar.

    Lernpfad-Nutzeraktivitätsbericht: Enthält Angaben zu den Einschreibungen und Aktivitäten der einzelnen Nutzer für den angegebenen Lernpfad. Dieser Bericht enthält u. a. die Felder „Vorname des Nutzers“, „Nutzer-ID“, „Nutzergruppen“, „Lernpfad-Abschlusstermin“ und „Lernpfad abgeschlossen am“.  Er ist auf der Seite „Lernpfad-Einblicke“ für einen bestimmten Lernpfad verfügbar.

    Lernpfadelement-Aktivitätsbericht: Enthält genauere Angaben zu den Lernpfadaktivitäten der einzelnen Nutzer für den angegebenen Lernpfad.  Dieser Bericht enthält u. a. die Felder „Abschnittstitel des Elements“, „Lernpfad-Element-ID“, „Objekttyp des Lernpfad-Elements“, „Objekt-ID des Lernpfad-Elements“ und „Lernpfad-Element-Dauer“.  Er ist auf der Seite „Lernpfad-Einblicke“ für einen bestimmten Lernpfad verfügbar.

    Navigiere zum Herunterladen des Lernpfad-Aktivitätsberichts zu „Lernpfad-Einblicke > Exportieren“. Dies ist eine Liste der im Lernpfad-Aktivitätsbericht enthaltenen Felder:

    Path_Insights.png

    Klicke zum Herunterladen des Lernpfad-Nutzeraktivitätsbericht und des Lernpfadelement-Aktivitätsbericht und den gewünschten Pfad und dann auf „Exportieren“.

    path_report.png

    HINWEIS: Nur Administratoren und Gruppenadministratoren können auf die Seite „Lernpfad-Einblicke“ zugreifen und diese Berichte herunterladen. Bei einem privaten Lernpfad müssen Administratoren und Gruppenadministratoren entweder Ersteller dieses Lernpfads oder in diesen Lernpfad eingeschrieben sein, um die Lernpfad-Einblicke für diesen Lernpfad aufrufen und diese Berichte herunterladen zu können.

    Der Lernpfad-Nutzeraktivitätsbericht und der Lernpfadelement-Aktivitätsbericht sind auf der Seite „Lernpfad-Einblicke“ für einen bestimmten Lernpfad verfügbar. Administratoren und Gruppenadministratoren können diese Berichte nur herunterladen, wenn sie in diesen Lernpfad eingeschrieben oder Ersteller dieses Lernpfads sind.

    Artikel lesen
  • Aktivierte Nutzer und deaktivierte Nutzer

    Aktivierte Nutzer sind Nutzer, die zurzeit über eine aktuelle Lizenz verfügen und sich bei ihrem Udemy for Business-Konto angemeldet haben. Das bedeutet, dass sie die Seite mindestens einmal besucht haben, um die Lizenz zu aktivieren. 

    Deaktivierte Nutzer sind Nutzer, denen die Lizenz entzogen wurde und die nicht mehr auf das Udemy for Business-Portal zugreifen können. Einige deaktivierte Nutzer wurden möglicherweise auch anonymisiert, d. h., ihre personenbezogenen Daten wurden gelöscht. Die Lerndaten bleiben aber gespeichert. 

    Im Dashboard Nutzeraktivitäten entspricht die Anzahl der aktiven Nutzer dem prozentualen Anteil an der Gesamtanzahl von Nutzern, die im ausgewählten Zeitraum über eine Lizenz verfügten.  Dies umfasst alle Nutzer, die sich vor dem Ende des Zeitraums angemeldet haben (d. h. die Seite mindestens einmal aufgerufen haben). Es können auch deaktivierte Nutzer enthalten sein, wenn sie nach dem Beginn des Zeitraums deaktiviert wurden. So werden alle Aktivitäten erfasst, die innerhalb des ausgewählten Zeitraums durchgeführt wurden.

    Wenn du den Nutzeraktivitätsbericht oder den Nutzerkursaktivitätsbericht im Dashboard Nutzeraktivitäten herunterlädst, sind alle Nutzer darin enthalten, die im ausgewählten Zeitraum aktiv waren. Alle Nutzer, die zurzeit deaktiviert sind, werden im Bericht entsprechend gekennzeichnet. 

    Artikel lesen
  • Wann werden die Daten aktualisiert?

    Der Nutzerakzeptanz-Funnel und die Lernpfad-Einblicke werden in Echtzeit aktualisiert. Das Nutzeraktivitäten- und das Kursnutzungs-Dashboard sowie die Datenexportberichte werden mehrmals pro Tag aktualisiert. 

    Jedes Dashboard enthält rechts oben einen Hinweis zur Aktualität der Daten, in dem angegeben wird, bis zu welchem Zeitpunkt (Tag und Uhrzeit) die Daten einbezogen wurden.

    data.png

    Weitere Infos zu den verfügbaren Berichten und Dashboards findest du hier.

    Artikel lesen
  • Häufig gestellte Fragen zu Datenexportberichten

    In diesem Artikel haben wir Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Datenexportberichten und den in bestimmten Spalten enthaltenen Angaben zusammengestellt.

    Wenn du wissen willst, wie Berichte erstellt und heruntergeladen werden, klicke bitte hier.

    Welche Angaben enthält die Spalte „Minutes Video Consumed“ (Konsumierte Videominuten) im Nutzeraktivitäts- und Nutzerkursaktivitätsbericht?

    Spalte „Minutes Video Consumed“ (Konsumierte Videominuten) im Nutzeraktivitäts- und Nutzerkursaktivitätsbericht

    • Erneute Ansichten einschließen 
    • Teile einer Lektion, die ausgelassen wurden, nicht einschließen
    • Wiedergabegeschwindigkeit des Videos nicht berücksichtigen.

    Beispiele: 

    Erneute Ansichten: Angenommen, ein Nutzer sieht sich eine Stunde des Kurses am Montag und dann am Dienstag erneut an. Der Nutzer hat in dieser Woche also zwei Stunden lang bei Udemy for Business gelernt, was in beiden Berichten entsprechend angegeben wird.

    Wiedergabegeschwindigkeit: Wenn sich der Nutzer zwei Stunden Kursinhalt innerhalb von einer Zeitstunde angesehen hat, den Kurs also in doppelter Geschwindigkeit abgespielt hat, werden im Bericht zwei Zeitstunden Kurs erfasst.

    Ausgelassene Teile einer Lektion: Wenn ein Nutzer beginnt, sich eine zehnminütige Lektion anzusehen, nach einer Minute aber zum Ende der Lektion springt, wird im Bericht nur die tatsächlich in der Lektion verbrachte Zeit erfasst, in diesem Fall also etwa eine Minute. Die Lektion wird aber als abgeschlossen markiert.

    Die Spalte Minutes Video Consumed (Konsumierte Videominuten) enthält nur die Zeit, die Nutzer mit der Ansicht von Videolektionen verbracht haben. Die Arbeit mit Lektionen, die keine Videos enthalten, ist hier nicht enthalten. Beim Kursfortschritt werden Lektionen, die keine Videos enthalten, aber berücksichtigt. So könnte ein Nutzeraktivitätsbericht beispielsweise angeben, dass ein Nutzer vier Lektionen abgeschlossen hat, wobei in der Spalte „Minutes Video Consumed“ (Konsumierte Videominuten) aber null Minuten angegeben sind, da es sich bei den vier Lektionen nicht um Videolektionen gehandelt hat.

    Welches Ergebnis wird in der Spalte „Final Result (for Quizzes)“ (Endergebnis (für Quizze)) des Nutzerfortschrittsberichts angegeben?

    In der Spalte „Final Result“ (Endergebnis, Spalte M) eines Nutzerfortschrittsberichts wird das letzte Ergebnis angegeben, das ein Nutzer im Quiz erzielt hat. Wenn ein Nutzer also beispielsweise beim ersten Versuch 80 % und beim zweiten und letzten Versuch 90 % erreicht hat, wird in dieser Spalte 90 % angegeben. Beachte bitte, dass Nutzer ein Quiz beliebig oft wiederholen können.

    Was wird in der Spalte „User Groups“ (Nutzergruppen) angegeben?

    Datenexportberichte enthalten eine Spalte „User Groups“ (Nutzergruppen), in der alle Gruppen angezeigt werden, zu denen ein bestimmter Nutzer gehört. Administratoren und Gruppenadministratoren können auf diese Weise beim Exportieren der Nutzerberichte schnell alle Gruppenzugehörigkeiten anzeigen, darunter auch alle Nutzer innerhalb einer Gruppe. In der Berichts-API sind zwar keine Gruppen verfügbar, Kunden können Gruppendaten aber über unsere Nutzer-API abrufen. Beim Exportieren von Berichten kannst du außerdem durch die Gruppenliste scrollen, sodass du die gewünschten Gruppen einfacher auswählen kannst.

    Was bedeutet die Angabe in der Spalte „First Date Completed“ (Erstmalig abgeschlossen am) des Nutzeraktivitätsberichts?

    Der Nutzerkursaktivitätsbericht enthält eine Spalte „First Date Completed“ (Erstmalig abgeschlossen am). Dort wird das Datum angegeben, an dem der Nutzer den Kurs zum ersten Mal abgeschlossen hat. So bleiben dieses Datum und die Uhrzeit auch dann erhalten, wenn der Dozent später zusätzliche Lektionen oder weitere Inhalte hinzufügt. Das Datum, an dem der Nutzer solche zusätzlichen Inhalte abschließt, wird dann unter „Date Completed“ (Abgeschlossen am) erfasst. Diese Spalte ist sowohl in der CSV-Datei als auch in der Berichts-API enthalten.

    Wie wird die Angabe in der Spalte „Course Duration“ (Kursdauer) im Nutzerkursaktivitätsbericht berechnet?

    In der Spalte „Course Duration“ (Kursdauer) des Nutzerkursaktivitätsberichts wird angegeben, wie viele Minuten Videoinhalt der Kurs enthält. Daher kann für Praxistestkurse in der Spalte „Course Duration“ (Kursdauer) 0 oder eine sehr geringe Zahl angegeben sein, da Praxistests normalerweise kaum oder gar keinen Videoinhalt enthalten.

    Was wird in der Spalte „Practice Activities Completed Successfully“ (Erfolgreich abgeschlossene Übungsaktivitäten) des Nutzerkursaktivitätsberichts angegeben?

    In der Spalte No. of Practice Activities Completed Successfully (Anzahl erfolgreich abgeschlossener Übungsaktivitäten) des Nutzeraktivitätsberichts wird angegeben, wie viele Übungsaktivitäten der Nutzer erfolgreich abgeschlossen hat. Zu den Übungsaktivitäten zählen Quizze, Programmierübungen und Praxistests. (Übungsaktivitäten, die gestartet, aber nicht bzw. nicht erfolgreich abgeschlossen wurde, zählen dabei nicht mit.)

    Wenn der Nutzeraktivitätsbericht eine Zeile mit 0 konsumierten Minuten und 0 abgeschlossenen Übungsaktivitäten enthält, dann hat dieser Nutzer eine oder mehrere Übungsaktivitäten begonnen und nicht bzw. nicht erfolgreich abgeschlossen.

    Wird in Berichten auch der Kursfortschritt von Nutzern angegeben, die sich vom Kurs abgemeldet haben?

    Wenn sich ein Nutzer von einem Kurs abmeldet oder seine/ihre Einschreibung von einem anderen Konto übertragen wird (z. B. einem Konto auf der Udemy-Plattform), dann schlagen sich einige der Aktivitätsdaten im Nutzerkursaktivitätsbericht nieder. Viele der Berichtsfelder sind aber mit dem ursprünglichen Einschreibungsdatensatz verknüpft und enthalten daher keine Daten, wenn sich ein Nutzer von einem Kurs abmeldet.

    Falls du hierzu Fragen hast, dann kontaktiere uns bitte.

     

    Artikel lesen
  • Nutzerakzeptanz-Funnel

    Der Nutzerakzeptanz-Funnel bietet dir nicht nur eine Übersicht darüber, wie deine Mitarbeiter das Lernen grundsätzlich annehmen, sondern gibt dir auch die Möglichkeit, praktische Maßnahmen zu ergreifen, damit die Mitarbeiter sich anmelden, in einen Kurs einschreiben und anschließend auch wirklich die erste Lektion beginnen.  

    Das Wort „Akzeptanz“ hat natürlich viele unterschiedliche Bedeutungen. Bei Udemy for Business definieren wir „Akzeptanz“ konkret als den Punkt, an dem sich ein Nutzer nach dem Anmelden und Einschreiben in einen Kurs die erste Lektion angesehen hat.

    Die Unternehmens-Nutzerakzeptanz entspricht der Anzahl von Nutzern, die die erste Lektion ihres ersten Kurses angesehen haben, als prozentualer Anteil an der Gesamtzahl der vom Unternehmen erworbenen Lizenzen.

    Wir stellen die Nutzerakzeptanz als „Funnel“ (engl. für „Trichter“) dar, da dies am besten die Schritte veranschaulicht, die ein Nutzer vom ersten Kennenlernen von Udemy for Business bis hin zur tatsächlichen Lernaktivität (also dem Ansehen der ersten Lektion) absolvieren muss.

    Wir heben die Schritte innerhalb des Funnels hervor, an denen Nutzer auf dem Weg vom Anmelden über das Einschreiben bis zum Ansehen von Lektionen wieder abspringen, sodass du besser nachvollziehen kannst, welche Nutzer noch nicht von Udemy for Business überzeugt sind und konkrete Maßnahmen zur Förderung des Lerninteresses vornehmen kannst. Wenn in deinem Unternehmen SSO-Integration (Single Sign-On) aktiviert ist (siehe weiter unten), wird eine angepasste Funnel-Version mit relevanten Kennzahlen angezeigt.

    Dieser Bericht enthält Echtzeitinformationen und umfasst Daten seit der Erstellung deines Unternehmenskontos.

    user_adoption_funnel.png

    Lizenzen

    Dies ist die Gesamtanzahl von Lizenzen, die du bei Udemy for Business für deine Mitarbeiter erworben hast.

    Einladungen versandt

    In dieser Spalte wird die Anzahl der Einladungen angezeigt, die du bislang an dein Team verschickt hast. Die Zahl beinhaltet alle Nutzer, die entweder eine Einladung angenommen haben und dem Udemy for Business-Lernportal bereits beigetreten sind oder noch über eine offene Einladung verfügen. Stornierte Einladungen werden nicht berücksichtigt.

    Für Konten mit aktivierter SSO-Anmeldung werden keine Details zu versendeten Einladungen und Nutzern, die ihre Einladung noch nicht angenommen haben, angezeigt.

    Beigetreten

    Diese Nutzer haben ihre Einladung zu deinem Udemy for Business-Konto angenommen und haben sich schon mindestens einmal angemeldet.

    Nutzer, die im Akzeptanz-Funnel an dieser Stelle wegfallen, sind diejenigen, die ihre Einladungen noch nicht angenommen haben. Diese Nutzer kannst du über den Link E-Mail an diese Nutzer sendenim Bericht daran erinnern, Udemy for Business beizutreten, während du über den Link Einladungen verwalten direkt auf die Liste der noch nicht angenommenen Einladungen zugreifen kannst.

    Eingeschrieben

    Diese Nutzer haben sich für mindestens einen Kurs angemeldet. Der Kurs wurde ihnen entweder zugewiesen oder sie haben ihn selbst gefunden und ausgewählt.

    Nutzer, die im Akzeptanz-Funnel an dieser Stelle wegfallen, sind diejenigen, die sich zwar mindestens einmal angemeldet, sich aber noch nicht in einen Kurs eingeschrieben haben. Um diesen Nutzern einen kleinen Motivationsschub zu geben, kannst du ihnen einen Kurs zuweisen oder ihnen eine Kursempfehlung zukommen lassen. Ansonsten kannst du sie auch über den Link E-Mail an diese Nutzer senden daran erinnern, dass sie jederzeit mit dem Lernen beginnen können, oder du exportierst eine Liste der entsprechenden Nutzer und reichst diese an den für weitere Schritte zuständigen Vorgesetzten weiter.

    Angesehen

    Diese Nutzer haben von dem Kurs, in den sie eingeschrieben sind, bereits die erste Lektion angesehen.

    Nutzer, die im Akzeptanz-Funnel an dieser Stelle wegfallen, sind diejenigen, die sich zwar in mindestens einen Kurs eingeschrieben haben, sich jedoch die erste Lektion noch nicht zu Ende angesehen haben. Vielleicht hilft es, wenn du ihnen eine motivierende Nachricht schickst. Du kannst sie über den Link E-Mail an diese Nutzer senden daran erinnern, dass sie jederzeit mit dem Lernen beginnen können, oder du exportierst über Liste exportieren eine Liste der entsprechenden Nutzer und reichst diese an den für weitere Schritte zuständigen Vorgesetzten weiter.

    Akzeptanz nach Gruppen

    Wenn du Gruppen eingerichtet hast, kannst du auch die Akzeptanz innerhalb der einzelnen Gruppen prüfen, indem du im Dropdown-Menü oben auf der Seite die entsprechende Gruppe auswählst.

    Die Akzeptanz der Gruppe entspricht der Anzahl von Nutzern, die die erste Lektion ihres ersten Kurses angesehen haben, als prozentualer Anteil an der Gesamtzahl der von dir verschickten Einladungen.

     

    Unternehmen, in denen SSO aktiviert ist

    Wenn in deinem Unternehmen SSO aktiviert ist, wird eine reduzierte Version des Nutzerakzeptanz-Funnels angezeigt.

    Daten zu Nutzern, die beigetreten sind, sich in einen Kurs eingeschrieben und eine Lektion angesehen haben, werden dargestellt. Es werden aber keine Daten zu Lizenzen und Einladungen angezeigt, weil die Nutzer im System über SSO bereitgestellt werden.

    sso_enabled.png

    Außerdem empfehlen wir dir auch, die Dashboards Nutzeraktivitäten und Kursnutzung zu verwenden (für Nutzer des Team-Tarifs nicht verfügbar), da du dort noch mehr Infos zu Aktivitäten und Lernverhalten deiner Nutzer einsehen kannst. 

    Artikel lesen
  • Kursnutzung (nur im Enterprise-Tarif)

    Als Enterprise-Abonnent hast du Zugriff auf unser Kursnutzungs-Dashboard, in dem du dir einen umfassenden Überblick über die Kurse verschaffen kannst, die deine Nutzer gerade belegen. Dort kannst du auch anhand der folgenden Kriterien nachvollziehen, welche Kurse in deinem Unternehmen besonders beliebt sind: aktive Nutzer, durchschnittlich angesehene Minuten (pro aktivem Nutzer), eingeschriebene Nutzer, Nutzerzuweisungen und von Unternehmensmitarbeitern abgegebene Bewertungen. 

    Kursnutzungsdaten sortieren und filtern

    Du kannst die Kurse nach der Anzahl von aktiven Nutzern, durchschnittlich angesehenen Minuten (pro aktivem Nutzer), eingeschriebenen Nutzern oder zugewiesenen Nutzern sortieren.

    Mithilfe der Filter kannst du herausfinden, was die jeweils beliebtesten Kurse in folgenden Bereichen sind: 

    • Gruppen 
    • bestimmte Zeiträume
    • Kategorien

    Mit dem Zeitraumfilter könntest du beispielsweise sehen, wie viele Kurse und wie viele Nutzer pro Kurs in der Kategorie „Data Science“ in den letzten 30 Tagen aktiv waren. Zeiträume innerhalb der letzten 120 Tage kannst du auf den Tag genau auswählen. Für Zeiten, die davor liegen, kannst du die Zeiträume monatsweise auswählen. 

    Wann sind Nutzer bzw. Kurse „aktiv“? 

    Ein Nutzer ist in einem Kurs aktiv, wenn er sich selbst eingeschrieben hat bzw. dem Kurs zugewiesen wurde oder in einer Lektion bzw. Übungsaktivität Fortschritte gemacht hat. 

    Ein Kurs gilt dann als aktiv, wenn mindestens ein aktiver Nutzer eingeschrieben ist. 

    Course_Insights.png

     

    Mithilfe des Zeitraumfilters im Dashboard kannst du die Kursaktivitäten im ausgewählten Zeitraum anzeigen. Die angegebenen durchschnittlichen Bewertungen stellen dagegen immer die von deinen Nutzern im gesamten Zeitverlauf (seit 30. Juni 2020) abgegebenen Bewertungen dar, ungeachtet des ausgewählten Zeitraums. So hast du bei Kursen, die in deinem Unternehmen gerade besonders beliebt sind, immer die Gesamtbewertung im Blick. 

    Bewertungen und Kommentare von Teilnehmern anzeigen

    Du kannst aus dem Kursnutzungs-Dashboard heraus jeden einzelnen Kurs aufrufen und alle Bewertungen und Kommentare ansehen, die die Nutzer in deinem Unternehmen für diesen Kurs abgegeben haben. 

    Artikel lesen
  • Nutzeraktivitäten (nur im Enterprise-Tarif)

    Als Enterprise-Tarif-Nutzer kannst du dir mithilfe des Dashboards Nutzeraktivitäten einen Überblick darüber verschaffen, wie aktiv deine Nutzer ihr Udemy for Business-Konto nutzen. Wenn du im Dropdown-Menü Verwalten auf Nutzeraktivitäten klickst, kannst du verschiedene Kennzahlen für dein Konto aufrufen und Nutzeraktivitäts- sowie Aktivitätstrendberichte exportieren.

    In diesem Dashboard werden u. a. Kennzahlen zur Gesamtaktivität, zur durchschnittlichen Aktivität pro Nutzer, zur durchschnittlichen Aktivität pro aktivem Nutzer und zur aktiven Nutzerbasis angezeigt. Außerdem werden hier ein Aktivitätstrenddiagramm und eine Liste der aktivsten Nutzer angezeigt.

    user_activity.png

    Die Daten in diesem Dashboard werden regelmäßig aktualisiert. Weitere Infos dazu findest du hier.

    Weitere Infos zum Umgang mit deaktivierten und aktivierten Nutzern findest du hier.

    Artikel lesen
  • So erstellst du einen Bericht und lädst ihn herunter

    Unter „Verwalten > Datenexportberichte“ sind drei Berichte zum Herunterladen verfügbar.

    • Nutzeraktivitätsbericht: Dieser Bericht enthält Informationen zu Nutzern, z. B. die Anzahl der Kurse, in die die Teilnehmer jeweils eingeschrieben sind, die Lerndauer pro Nutzer usw. Du kannst auch sehen, welche Nutzer im gesamten Unternehmen oder innerhalb einer bestimmten Gruppe am aktivsten lernen.
    • Nutzerkursaktivitätsbericht: Hier findest du Informationen zu den Einschreibungen. Du kannst sehen, welche Kurse von einzelnen Nutzern und Gruppen belegt werden, und nach aktiven Nutzern, Minuten pro aktivem Nutzer und Einschreibungen sortieren.
    • Nutzerfortschrittsbericht: Dieser Bericht enthält auf Lektionsebene aufgeschlüsselte Informationen. Dies ist unser detailliertester Bericht, der beispielsweise auch Angaben wie Quizergebnisse enthält.

    Berichte kannst du wie folgt herunterladen:

    1. Wähle den gewünschten Berichtstyp aus, indem du auf das entsprechende Optionsfeld klickst. 

    data_report_options.png

    2. Wähle die Nutzer aus, die in den Bericht einbezogen werden sollen. Dabei kannst du entscheiden, ob die Daten für alle Nutzer oder nur für Nutzer in bestimmten Gruppen angezeigt werden sollen.

    choose_users_you_want_to_include.png

    3. Gib den gewünschten Zeitraum an und klicke dann auf Bericht erstellen. Du kannst nur ein zurückliegendes Datum auswählen, also weder das heutige noch ein zukünftiges Datum. 

    * Hinweis: Der Umfang der erzeugten Daten richtet sich nach der Uhrzeit, zu der du den Bericht erstellst. Wenn du beispielsweise am 3. Januar 2020 vor 17:00 Uhr GMT einen Bericht erstellst, enthält er bis zum 1. Januar 2020 erfasste Daten. Wenn du den Bericht aber am 3. Januar 2020 nach 17:00 Uhr GMT erstellst, enthält er bis zum 2. Januar 2020 erfasste Daten.

    choose_timeframe.png

    Wenn der Bericht erstellt wurde und zum Herunterladen bereitsteht, wirst du darüber per E-Mail informiert. Der Bericht wird außerdem im Abschnitt „Letzte Berichte“ unten auf der Seite aufgeführt. 

    Einen Bericht löschen

    Du kannst einen erstellten Bericht wie folgt später wieder löschen:

    1. Scrolle auf der Seite Datenexportberichte bis zum Abschnitt Letzte Berichte.
    2. Klicke neben dem zu löschenden Bericht auf das Papierkorbsymbol.
    3. Bestätige anschließend, dass du den Bericht löschen möchtest.

    delete_report.png

    Weitere Infos zu den im Bericht enthaltenen Feldern findest du in unserem Artikel Häufig gestellte Fragen zu Datenexportberichten. Falls deine Datenexportberichte nicht korrekt formatiert sind, wenn du sie in Microsoft Excel öffnest, klicke bitte hier.

    Artikel lesen
  • Welche Berichte und Dashboards sind verfügbar?

    Udemy for Business bietet eine Reihe von Dashboards und Berichten, die dir einen Überblick über das Lernverhalten der Mitarbeiter in deinem Unternehmen geben.

    Unter Verwalten Nutzerakzeptanz siehst du, wie viele und welche Nutzer in deinem Unternehmen sich beim Udemy-Lernkonto angemeldet und begonnen haben, es zu nutzen. (Dieses Dashboard steht für Team-Tarif-Nutzer zur Verfügung.) Weitere Infos dazu findest du hier.

    Unter VerwaltenNutzeraktivitäten kannst du anhand verschiedener Daten die Nutzeraktivitäten in deinem Udemy-Lernkonto nachvollziehen. Weitere Infos dazu findest du hier.

    Unter VerwaltenKursnutzung kannst du anhand verschiedener Daten besser nachvollziehen, was die Nutzer deines Lernkontos jeweils lernen. Weitere Infos dazu findest du hier.

    Unter Verwalten --> Datenexportberichte kannst du drei Berichte mit exportierten Daten herunterladen, um in einem anderen Tool eigene Berichte zu erstellen. Diese Berichte können auch in den jeweils entsprechenden Dashboards heruntergeladen werden. Weitere Infos dazu findest du hier.

    Unter Verwalten  → Administrator-Dashboard „Bewertungen und Kommentare“ kannst du im Dashboard sehen, wie deine Nutzer die von ihnen in Udemy for Business belegten Kurse bewertet und welche Kommentare sie abgegeben haben. Weitere Infos dazu findest du hier.

    Die Daten in diesen Dashboards und Berichten werden regelmäßig aktualisiert. Weitere Infos dazu findest du hier

    Artikel lesen